Massnahmen zur Chemtrails-Aufklärung, Gesundheitsvorsorge, Geistige Ausrichtung in Christus

 
Auf der physischen Ebene geht es erst einmal darum, mit den Aluminium-, Barium- und Polymerfaserbelastungen und sonstigen Stoffen fertigzuwerden. Hier einige Tips und mögliche Massnahmen.

1. Man sollte absolut auf sämtliche Geschmacksverstärker wie Natriumglutamate in der Nahrung verzichten, da diese die Blut-Gehirn-Schranke unterwandern und Aluminium- sowie andere Metallatome ins Gehirn und Nervensystem befördern, wo sie langfristig Denkausfälle, Störungen im Nervensystem, demensartige Erkrankungen und Alzheimer fördern. Also: Auf Fertigprodukte, Chinarestaurants und McDonalds verzichten; dafür Geld im Bioladen für gesunde Ernährung ausgeben. Langfristig lohnt sich diese Investion für Mensch und Umwelt.

2. Aluminium über homoöpathische Mittel wie z.B. Aluminium Metallicum und ausleitende Schüsslersalze in den Griff bekommen (Heilpraktiker zu Rate ziehen!). Barium z.B. über Barium Jodatum. Auch alle sonstigen entgiftenden Massnahmen und Ausleitungen sind sinnvoll.
Von der Firma "Bioaktiv" (www.bioaktiv.de) gibt es Radionics-Codes (ähnlich Bioresonanz) zur Ausleitung von Chemtrails-Wirkungen:
 

1 - 1 - 1,4 - 1,3 - 5,5 - 5,2 - 5
3,3 - 3,8 - 3,6 - 3,7 - 7,7 - 9 - 2
2 - 4 - 1 - 3 - 8,4 - 8,4 - 9
9,4 - 9,4 - 9 - 7 - 9,5 - 9,5 - 4
4,2 - 4,1 - 4,4 - 4,7 - 4 - 1 - 4
3,4 - 1 - 9 - 1,4 - 1 - 7 -3
3,3 - 1 - 6 - 6,5 - 8 - 8,5 - 2
2,6 - 3 - 8,7 - 8,7 - 8,7 - 9 - 4
9 - 7 - 3 - 1 - 1,4 - 1,4 - 9
9 - 7 - 6 - 7 - 7,7 - 7,7 - 2
2,2 - 2,2 - 3 - 3 - 3,7 - 1,6 - 6
6,9 - 6,4 - 1 - 1 - 4 - 4 - 3
3,8 - 7 - 6 - 7 - 7,5 - 6,4 - 2

Für die Wirkung dieser Codes kann keine Verantwortung übernommen werden. energetis e.V. hat die Codes noch nicht getestet.

3. Zu den Polymerfasern: Sie stellen meines Erachtens das grösste Problem dar. Die Ausleitung mittels Silicea wäre ein Versuch; wir haben ihn im energetis e.V. noch nicht direkt getestet. Was auch auf jeden Fall hilft, ist, Christus, Jesus, die Meister der Weisheit oder die Raumbrüder um Heilung und Gesundung zu bitten. Ich weiss, dass es funktioniert, da ich (C.D.) und andere Bekannte es schon getestet haben. Entschleimende Mittel haben meines Wissens eine teilweise Wirkung, schaffen es aber meist nicht, alle Fasern aus den Atemwegen hinauszubefördern. Atemwegserkrankten und Astmatikern raten wir langfristig, aus den Grossstädten aufs Land zu ziehen.

4. Gegen evtl. in den Wintermonaten auftretenden Viren und Bakterien die naturärztlich und schulmedizinisch üblichen Massnahmen. Inwieweit tatsächlich Krankheitserreger über Chemtrails versprüht werden, entzieht sich der Kenntnis des energetis e.V. Hierzu haben andere Forscher wie z.B. Clifford Carnicom aus den USA mehr untersucht. Schauen Sie sich auch die "Links" in punkto weitere Forschungsergebnisse an.

Psychische und geistige Effekte durch Chemtrails in Verbindung mit Elektrosmog und ELF-Wellen

5. Verstärkung des Elektrosmogs, v.a. in Grossstädten, durch Aluminium-, Barium- und sonstigen metallischen (Chemtrails-)Feinstaub: Das wird von den Machthabern beabsichtigt. Metallfeinstaub in Verbindung mit Mobilfunksendemasten, Satelliteneinstrahlung auf die Erde und dem HAARP-Programmen (u.a. in Alaska, Eiscat Norwegen, Peru, Russland) können eine schwächende Wirkung auf unseren Organismus und Psyche haben. Hier gilt: Je eigenständiger, gottverbundener und wahrhaftiger der Mensch lebt, desto mehr kann er/sie sich diesen Wirkungen entziehen. Am besten sind die "Massenmenschen" und "Grauen Mäuse" programmierbar, die sowieso keine Verantwortung für ihr Leben übernehmen wollen, und die Bilderberger Merkel & Co. usw. machen lassen. Sie werden's denn schon richten, fragt sich bloss, wie? Es hört sich zwar erschreckend an, aber die Mehrzahl der Deutschen denkt (noch) so. Also raus aus dem Dauer(Fernseh-)Schlaf und ran an die Aufklärungarbeit und freigeistige politische Arbeit! Oder sollen wir alle zu Robotern werden? Jeder von Ihnen hat also die Wahl zwischen Marionette und selbstbestimmten Menschsein im Göttlichen Sinne. Wir sind alle die Erschaffer unseres eigenen Schicksals! Im Negativen wie im Positiven.

6. Anwendung neuartiger Skalarwellenwaffen und ELF / GWEN / HAARP / Brummkabel- Technologien zur Bewusstseinsmanipulation: Diese Methoden funktionieren umso weniger, je mehr wir mit Christus, Jesus, Sanat Kumara, den Meistern der Weisheit oder den Raumbrüdern oder unserem Höheren Selbst verbunden sind. Das gleiche gilt für winzige physische Implantate, die sich mit Hilfe obiger Meister und Wesenheiten neutralisieren lassen, auch wenn dies etwas phantastisch klingt. Aber man denke nur an die Quantenphysik. Es ist mehr möglich, als wir zwischen Himmel und Erde zu träumen wagen. Bevor wir also metaphysische oder "esoterische" Methoden verurteilen, sollten wir hier auch möglichst unbefangen an diese Dinge herangehen. Regelmässige Meditation stärkt auch den Menschen im Inneren. Das Hören und Singen von Mantren, Sanskritmantren und Musik mit unterlegten positiv wirkenden Gehirnwellen, v.a. über Kopfhörer, wirkt obigen elektromagnetischen Negativbeeinflussungen entgegen und kann diese im Idealfall ganz neutralisieren. Affirmation: "Ich stimme mich auf meine innere Harmonie, mein Göttliches und mein Hohes Selbst ein. Ich lasse zu, beobachte und bin Zeuge meiner selbst. Alles im Universum hat seine Berechtigung im Rahmen der Höheren Göttlichen Liebe." 

7. Achtung: Dieser Punkt klingt "abgespaced" und ist nur für sehr offene Geister bzw. Menschen gedacht. Die energetische Anrufung, die folgend gezeigt wird, wird mir, C. D., vielleicht einen leichten Ruf von "abgehoben" einbringen, aber das kann ich verkraften. Wichtig ist, dass diese Methoden funktionieren; das ist für mich (C.D.) die Hauptsache. Die Rede ist von positiver Unterstützung seitens der (feinstofflichen) venusianischen und weiteren im Sinne des universellen Christus handelnden Raumbrüder, deren Unterstützung wir durch bestimmte Anrufungen erbitten können. Und es funktioniert! Die Gesundheit verbessert sich, und wir können etwas Positives für die Menschen und die Erde tun. Die positiven Raumbrüder wie z.B. die Venusianer helfen uns schon seit 1945 in punkto Beseitigung bzw. Reduzierung von Umweltverschmutzung, Radioaktivität und Verhinderung eines weltweiten Atomkriegs. Wer weiss, ob wir ohne ihre Hilfe noch leben würden... Auch wenn dies alles in Ihren Ohren sehr neu klingen sollte: Lassen Sie sich einfach darauf ein! Entscheiden Sie sich, mit welchen Energien Sie Ihren Lebensweg bereichern wollen. Dass nebenbei aktives umweltschützendes Verhalten angebracht ist, erklärt sich wohl von selbst. Hier die von C.D. (nicht vom energetis e.V.) entwickelte Anrufung der Venusianer und positiven Raumbrüder:

Hier die Anrufung der Venusianer und der Meister der Weisheit (sollte öfters im Laufe der Woche gesprochen werden):

                         „Aus dem Quell des Lichts im Denken Gottes
                         ströme Licht herab ins Menschendenken.
                         Es werde Licht auf Erden.

                         Aus dem Quell der Liebe im Herzen Gottes
                         ströme Liebe aus in alle Menschenherzen.
                         Möge Christus wiederkommen auf Erden!

                         Aus dem Zentrum, das den Willen Gottes kennt,
                         lenke plan-beseelte Kraft die kleinen Menschenwillen
                         zu dem Ziele, dem die Meister wissend dienen.

                         Durch das Zentrum, das wir Menschheit nennen,
                         entfalte sich der Plan der Liebe und des Lichts
                         und siegle zu die Tür zum Übel!

                         Lass Licht und Liebe und Kraft
                         den Plan auf Erden wiederherstellen!

(kurze Meditation auf die Meister der Weisheit und die venusischen Raumschiffe im Erdorbit/Venus)

Ich/wir ... rufe/n die Meister der Weisheit, insbesondere Christus-Maitreya, El Morya und Hilarion, die Leiter ...   der venusischen Raumschiffe und alle Raumbrüder, die mit den Meistern der Weisheit und dem Christus-Maitreya dieser Erde zusammenarbeiten. Ich/wir ... bitten dringend um eure Mithilfe und Unterstützung in den Angelegenheiten der Chemtrails, Wettermanipulation und Gesundheit:

Seit 2003 werden in Europa und in den USA seit 1997 mittels per Flugzeug ausgebrachten Aluminium-  und Bariumstaubs, der an Polymerfäden mit Schimmelverhütungsmitteln hängt, vermehrt Städte und auch ländliche Gebiete besprüht, um angeblich den Treibhauseffekt zu verringern. Es wird durch weitere Verschmutzung der Atmosphäre mit Aluminium und Barium versucht, angeblich CO2 zu reduzieren und Ozon zu erzeugen, wobei die Machthaber dieser Erde aber die fossilen Energieträger beibehalten und den durch Chemtrails erzeugten Dunst auch für militärische Zwecke nutzen wollen. Dieses Projekt wird rücksichtslos ohne das Wissen und Einverständnis der besprühten Bevölkerung durchgeführt, wobei gesundheitliche Schäden auftreten können wie Atemnot, chronische Müdigkeit, Halsentzündungen, Asthma, Herzleiden, Kurzzeitged.verlust usw.

Hier wird Unrecht an den Menschen begangen gegen deren freien Willen, wobei bei den o.g. Aktionen auch Menschen leiden und sterben. Dies ist zutiefst unmenschlich.

Im Namen der Meister der Weisheit, des Christus-Maitreya und aller mit ihnen kooperierenden Raumbrüdern wie auch euch Venusianern bitte/n ich/wir ... euch venusische Raumbrüder und die Meister der Weisheit, insbesondere Christus-Maitreya, Meister El Morya und Meister Hilarion darum, dass ihr mit Hilfe eurer Kräfte, Raumschifftechnologie und Umweltreinigungstechnologien die Atmosphäre über unserem Wohngebiet und Umkreis von dem Aluminium, Barium, Polymerfäden und Schimmelverhütungsmitteln sowie sonstigen Zusatzstoffen reinigt bzw. diese neutralisiert/auflöst und den Himmel von diesen Schadstoffen befreit, so dass wieder das reine Sonnenlicht  auf die Erde gelangt und der Himmel wieder das normale intensive Blau bekommt. Weiterhin bitten wir um die Auflösung der durch die Chemtrails erzeugten künstlichen Wolken. Dies soll im Einklang mit meinem/unserem persönlichen Hohen Selbst/en und dem Gruppenkarma der umliegenden Bewohner sein.

Ebenfalls bitte/n ich/wir euch um Mithilfe bei der Reinigung unserer Körper von den o.g. Stoffen, und ebenfalls um Reinigung der unschuldigen Pflanzen und Tiere von den o.g. Stoffen und Fasern der Chemtrails.
Ich/wir bitte/n die Meister der Weisheit und die venusianischen Raumbrüder inständigst um Hilfe in der obigen Angelegenheit; ich/wir bitte/n auch, dass ihr Einfluss auf die Regierungen und deren Militär nehmt im Rahmen der göttlichen Gesetze mit dem Ziel, dass o.g. Wettermanipulationsprojekte möglichst schnell öffentlich auffliegen, dann gestoppt und eingestellt werden, zumindest in Europa und Deutschland; und dass ihr die Regierungen offen macht für die neuen Technologien des Lichts und eine saubere und ethisch korrekte Lösung der Umwelt- und weltweiten Klimaproblematik. Weiterhin bitten wir euch um Unterstützung bei unserer Aufklärungsarbeit in Bezug auf die Chemtrails-Aktivitäten. Ich/wir werden die obigen Informationen auch an Interessierte weitergeben. 

(optional:) Ich/wir ... sind auch für direkten Kontakt mit euch Venusianern und euren Raumschiffen sowie den Meistern der Weisheit offen. Für weitere Unterstützung erlaube/n ich/wir ... euch Meistern der Weisheit und euch Venusianern, uns telepathisch Empfehlungen zu geben, unsere Vitalkraft zu stärken, mich/uns zu schützen und uns ggf. auch direkt über Materialisation bzw. Raumschiffkontakt zu besuchen. 
Ich/wir weiss/wissen um eure Fähigkeiten und bedanken uns für die Reinigung der Meere und 
die Reduzierung der Radioaktivität usw. auf der Erde durch euch Venusianer, Raumbrüder und 
Meister der Weisheit. Ich/wir danke/n für eure Hilfe und Unterstützung in obigen Angelegenheiten.

So sei es im Namen der Venusianer und der Raumbrüder,
des Christus-Maitreya, Meister El Morya, Meister Hilarion und aller Meister der Weisheit.“

(Die Anrufung am Anfang von "Aus dem Quell des Lichts ... wiederherstellen!" kann auch allein für sich gesprochen werden. Dann eigenes Gebet anfügen.
 

Siehe hierzu auch die Weltfriedensmeditation
Anrufung der positiven Raumbrüder in Bezug auf die Verhinderung weltweiter atomarer Konflikte
Sollte öfters gemacht werden als energetische Einladung an die Raumbrüder.

Gerd Gutemann vom Bodensee bietet auf www.chemtrails-info.de noch weitere Gesundheitsmassnahmen an.

Hier noch einen interessanten Beitrag von Gernot Geise, in dem es um die positiven Wirkungen der UV-Strahlung geht. Man sollte eine Thematik immer von beiden Seiten betrachten. Nach unserer (energetis e.V.) Einschätzung ist UV-Strahlung umso problematischer für Menschen, die sich absolut weigern, sich positiv weiterzuentwickeln. Also liegt es auch in den Zielen der Machthaber bzw. Manipulatoren und Unterdrücker, UV-Strahlung abzuschirmen, weil sie diese langfristig nicht aushalten. In der BILD-Zeitung ist sogar schon einmal die Rede gewesen von der Schaffung einer künstlichen Sonne für die Erde. Wer auf solch krankhafte Ideen kommt, kann kein Mensch sein. Vielleicht sind es ja die "Reptilien" oder "Reptilianer"? (Insiderbemerkung)
"Das Märchen vom schädlichen UV-Licht". © Gernot L. Geise; veröffentlicht in EFODON-SYNESIS Nr. 11/1995; in raum&zeit; in OHA - Zeitung aus dem Pfaffenwinkel

Einsatz von sog. "Cloudbustern (CB)" oder "Chembustern", um Chemtrails aufzulösen oder zu verdrängen:

Mit dieser Technologie habe ich (C.D.) und der energetis e.V. keine Erfahrung. Nach Aussagen einiger Leute im Internet sollen CBs angeblich gegen Chemtrails wirken und Wolkenlöcher in den Himmel fabrizieren. Inwieweit diese Technologie insgesamt umweltverträglich ist und wie sie wechselwirkt, ist noch nicht wissenschaftlich bewiesen. Unter "Cloudbuster" und "Chembuster" finden Sie Bauanleitungen im Internet. Es werden auch schon Geräte verkauft.
Die Geräte sollen über positive Orgon-Energie funktionieren. Siehe hierzu auch die Forschungen von Wilhelm Reich.
In der September/ Oktober-Ausgabe vom Magazin2000plus finden sich z.B. auch Bauanleitungen.


Politische Massnahmen in Bezug auf Chemtrails

Wir können und müssen (!) sogar über diese gesamte Thematik informieren, aufklären und geeignete Massnahmen ergreifen, um der geheimen Manipulation durch die unterdrückerischen Machthaber ein Ende zu setzen. Es geht um eine lebenswerte Zukunft! Hierzu brauchen wir Mut, Engagement, Beherztheit und Christusverbundenheit bzw. eine hohe ethische Motivation.

1. Schreiben Sie an Abgeordnete der Bundesregierung, des Landtags, Kreistags usw. , Parlamentarier, Bürgermeister (v.a. in Bezug auf weitere Feinstaubuntersuchungen). Bleiben Sie am Ball und lassen Sie sich nicht vorzeitig abwimmeln! Chemtrails wurden nie wirklich dementiert! Vgl. auch Dennis Kucinich (http://kucinich.house.gov): "... that chemtrails are real!"

2. Machen Sie Stände in der Stadt, halten Sie Vorträge, Chemtrails-Info-Stammtische, gestalten Sie Ihren eigenen Chemtrails-Internetauftritt.

3. Kaufen Sie sich ein erschwingliches Mikroskop und überzeugen Sie sich von der Existenz der winzigen Polymerfasern im Regenwasser. In jeder (!) Regenprobe ab Januar 2005 konnte der energetis e.V. Polymerfasern feststellen!

4. Starten Sie sonstige Forschungen wie Wasser-, Schnee- und Luftanalysen, fotografieren Sie Chemtrails-Aktivitäten und versuchen Sie, einigermassen unabhängige Labors zu finden.

5. Verbreiten Sie massiv Informationsmaterial und machen Sie die Leute auf den Gabriel Stetter-Artikel (Raum&Zeit, Nr. 127) und Christian Diebel-Artikel (Magazin2000plus vom Juli/August 2005, Nr. 211) aufmerksam.

6. In der letzten Zeit, v.a. seit Juli 2005, wurde die "Sprühstrategie" etwas geändert (zumindest in Bayern). Reagieren die Auftraggeber und das Militär auf die vermehrte Aufmerksamkeit der Leute an Schönwettertagen? Es wird jetzt massiv über den geschlossenen Wolken und vermehrt nachts gesprüht (Tankflugzeuge), und wenn der Himmel aufreisst, hat sich das Material grösstenteils schon verteilt. Aber anhand der Fotos unter "Fotos" können Sie aufgrund der Farbeffekte der Sonne durch die Wolken feststellen, ob sich  Chemtrails-Material am Himmel befindet oder nicht (inzwischen leider fast immer). Nachts kann ich (C.D.) am Staffelsee sehr oft mehrere Flugzeuge mit sehr leisen Triebwerken am Himmel ausmachen. Und das zwischen Mitternacht und den Morgenstunden. Am Tag darauf sind dann fast immer eine Dunstschicht und/oder Wolken am Himmel, auch wenn die Nacht zuvor erst sternklar war. Übrigens wurden für Europa über 700 Boeing-Tankflugzeuge bestellt; einige sind schon ausgeliefert. Wofür wohl?

7. Informieren Sie geeignete Menschen über die Meister der Weisheit und die venusianischen Raumbrüder. Versuchen Sie, auch in diesen turbulenten Zeiten Optimismus und Christusvertrauen weiterzugeben. Die Göttliche Höhere Liebe heilt alles.